_GREGOR DAVERTZHOFEN / für die Entfaltung des Menschen

Inspiration

Hier findest du meine Gedanken in Wort und Bild für ein Leben in Entwicklung.

ohne Macht

Licht im Wald

Es scheint so oft ein Zuviel
 Es scheitert so oft am Wollen

im Leben

So manches mal kam es wieder in den Sinn
So manches mal drang es tief hinein

dieses Zuviel

weiterlesen.... / 2019-06-04

Marmor auf Reise

Wenn du auf eine Reise gehst – nimm Dich mit. 

Lass dich nicht zurück – zu Hause.

Sei da – wo du gerade bist.

Spüre hin zu den Wurzeln – in Ihrer Verankerung

. . .

weiterlesen.... / 2019-05-10

Herbstlicht

Gingko im Herbstlicht

So sanft –
wie das Sonnen Licht des Herbstes die Blätter des Waldes erstrahlen lässt.

So sanft –
wie die Zugvögel am Himmel rufend nach Süden ziehen.

So sanft – wie sich Ruhe ausbreitet . . .

weiterlesen.... / 2018-11-18

Dein Wille geschehe

Jesus Christus Maria Lasch

Erlösung von Leid scheint immer wieder ein großes Thema im Menschen zu sein. Erlösung von Schmerz, Erlösung von Druck, Erlösung von einem Zuviel.

Immer wieder ist ein Wollen zu beobachten, ein Eingriff in das was ist. Eine Nichtakzeptanz

weiterlesen.... / 2018-11-01

Gebet

Radkreuz Bruder Klaus

Ich bin dankbar für diese Worte von Bruder Klaus.

Nikolaus von der Flüe 1417-1487, Familienvater, Bauer, Ratsherr, Richter und dann auch Einsiedler.

Es begleitet mich.

weiterlesen.... / 2018-07-26

Unterwegs

SUR la Route GRegor

Lange war ich nun unterwegs.
Für den einen ein paar Wochen, für den anderen Monate.
Kurz war ich nun unterwegs.
Ein paar Tage, einige Stunden nur.
Für mich manchmal nur Minuten und Sekunden.

Seit November 2017 bis jetzt in den Februar 2018 bin ich auf einer …

weiterlesen.... / 2018-02-21

….zur Dankbarkeit hin

Eine Geschichte von meiner Reise

Gestern
also, da gab es etwas Pech.

Die Wasserablassschraube des Dieselvorfilters am Campervan ist abgebrochen….

weiterlesen.... / 2018-02-11

Innehalten

Morgens früh LT

Lass mich innehalten
wenn nachts der Wind mich weckt
Der Sturm an Tür und Fenster schlägt
Ein stetiges Aufflackern der besonderen Melodie
Es prescht und windet, wild und stetig.
Ein Auf und Ab.
. . .

weiterlesen.... / 2018-01-07

Vertrauen

Schau in die Ferne

Vertrauen
auf das,
was nicht in deiner Macht steht.

Vertrauen
auf das Größere,
das – was nicht denkbar ist . . .

weiterlesen.... / 2017-12-27

_Land

Sonnenuntergang_Geiersnest

Schau über das Land
was schon geschaffen war

und was dein Werk ist
was dein Anteil ist

Wie weit du schauen kannst
wohin und was dir dort wichtig ist

weiterlesen.... / 2017-12-19

Du Erde

Steinbruch

ich streichel dich ..
mit meinen schritten ..
behutsam auf dich gesetzt ..
rascheln ..
knistern ..
knacken . . .

weiterlesen.... / 2017-11-19

Wahrnehmung

Wald_Wolke

Wind streichelt die Wange
flügelschlagend
Die Halme der Wiese bewegen sich lustig

Ein Rauschen aus dem Tal
Wolken federleicht . . .

weiterlesen.... / 2017-10-01