Kategorien
Inspirationen

ewig

Alles echte dauert ewigA l l e s   E c h t e   d a u e r t    e w i g    |    Diesen Text habe ich auf einer Postkarte gesehen und ich konnte nicht anders als diese zu kaufen. Ich habe sie verschenkt, vor langer Zeit an einen sehr guten Freund.

Jedes mal wenn ich bei Ihm war, hat es mich gefreut diesen Text an der Pinwand zu lesen, auf der die Postkarte ihren Platz gefunden hatte. Wann hatte ich diese Karte verschenkt? Als die Diagnose auf dem Tisch lag? War es später? Genau weiß ich es nicht mehr, doch weiß ich, da ist etwas was uns verbindet. Auch nach seinem Sterben. Da ist etwas was ruhig und still ist.

Ich habe geforscht und es bleiben diese Worte bei mir: Liebe ist ewig

Wie ist das für Dich, wenn du an . . . ewig . . . denkst?

 

[…]  zurück

©Bild & Text Gregor Davertzhofen

Kategorien
Inspirationen

Trauern

Sonnenuntergang über MeerWenn ein geliebter Mensch stirbt
Trauern wir Lebenden

Wir umarmen uns
Wir schauen uns tief in die Augen

Wir sagen fast kein Wort
Wir sind sprachlos

Wir möchten etwas tun
Wir wollen hilfreich sein

Wir können ein Ritual zelebrieren
Wir können uns ohne sprechen unterhalten

Ich reagiere sensibel
Ich achte auf Sprache

Ich freue mich, wenn mein Inneres sanft angesprochen wird
Ich bin auch erschreckt, wenn ich grob angesprochen werde

Ich umgebe mich gerne mit Menschen die lauschen
Ich bin verzückt, wenn das Lauschen Raum erhält

Ich spüre eine Verbindung, wenn dieser Raum sein kann
Ich möchte in diesem Raum die Weite und das Weiche erspüren

So bin ich froh,  bin ich kraftvoll,  bin ich zuversichtlich,  bin ich voller Hoffnung, so bin ich eingetaucht in etwas ganz Zartes und Liebevolles

So bin ich behutsam mit mir, so bin ich auch langsam mit mir, so spüre ich mich, so bin ich liebevoll.

Ich möchte dazu ermuntern solche Räume zu bauen, zu gestalten, zu pflegen und zu erhalten.
 

[…]  zurück

©Bild & Text Gregor Davertzhofen

Kategorien
Inspirationen

Hilfe

Antoniusfigur Knechtsteden Kalkstein

Um Hilfe fragen und nicht mehr weiterwissen ist eine Offenbarung
eine Offenbarung zum Lernen und Gütig sein.

Gütig sein mit Dir
mit Dir und der Menschlichkeit

Menschlichkeit die großartig ist
großartig wie sie scheint für und auf Andere

Auf Andere die auch scheitern können
scheitern an einer Aufgabe

Einer Aufgabe, die zunächst zu groß erscheint
zu groß – das steht so oft als Urteil darüber

Und mit einem Urteil zu Leben, erscheint Sinnlos
sinnlos, da es so von Gott so nicht gedacht erscheint

Von und Vor Gott erscheint unsere Menschlichkeit
unsere Menschlichkeit fragt um Hilfe

Um Hilfe wenn ich nicht mehr weiterweiß und still stehe
still stehe und um Hilfe frage

Um Hilfe, die von Anderen kommt
von Anderen, die Verlässlich sind

Verlässlich sein und Hilfreich sein

Erscheint menschlich

und es scheint mir
als ob das so gedacht sein könnte

 

[…]  zurück

©Bild & Text Gregor Davertzhofen

Kategorien
Inspirationen

. . . klick and enjoy

 
. . .  so hab ich mir ein paar Blätter gemalt
mit Hand und Fuß drauf
und etwas Musik
und große Freude!
 
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

[…]  zurück

©Video & Text Gregor Davertzhofen

Kategorien
Inspirationen

Schreiten

 

Wanderweg zum Berg Lusen im Bayrischen Wald

Im Wald
Im Feld

Begleitet
Getragen

Von Flora
Und Fauna

Behütet
Beschützt

und doch

Auch fremd
Und seltsam

allein
geworfen

In Dunkelheit
Und Schwärze

Geräusche
Schatten

Mich erfassen

Und Schreiten
Und Lauschen

Helfen
Tragen

Mich lassen
Mich führen

In Ruhe
Und Gelassenheit

Danke

 

[…]  zurück

©Bild & Text Gregor Davertzhofen

Kategorien
Inspirationen

Schweigen

Sonnenaufgang in Kastell Windsor

Gute Ideen
Gute Gedanken
Gute Analysen
Gute Pläne

Für Mich
Für Dich
Für Andere
Für die Welt

sind kreativ
sind stärkend
sind klug
sind sinnvoll

Manchmal jedoch

Ist schweigen
Ist lauschen
Ist forschen
Ist ruhen

Auf Worte
Der Stille
Nach Wahrhaftigkeit
In Sich

Sinnvoll

 

[…]  zurück

©Bild Monika Hollauer, Text Gregor Davertzhofen

Kategorien
Inspirationen

Freundschaft

Freundschaft Marmor Stele

Ist etwas das erinnert
Ist etwas das fragt

Ist etwas was schweigt
Ist etwas was ruft

Ist etwas Sanftes
Ist etwas Forderndes

Ist etwas das zuhört
Ist etwas das forscht

Ist etwas was handelt
Ist etwas was lauscht

Ist etwas Begleitendes
Ist etwas Nährendes

Ist etwas ohne Wollen
Ist etwas mit Gnade

Ist etwas Tolles
Ist etwas Einfaches

Ist ein Geschenk
Ist Liebe

So wünsche ich mir zu diesem Osterfest für Dich und mich Freundschaft.

 

[…]  zurück

©Bild und Text ‚ Menschen von Gregor Davertzhofen, Carrara Marmor Werkarbeit aus 2020‘

Kategorien
Inspirationen

Krise

Kopfweide im Hochwasser am Rhein

Durchliebe einfach mal alles
In diesen Tagen

Alle Teile
deines Körpers

Allen Schmerz
Alles Psychosomatische

Kummer
Sorge

Verzweiflung
Zieh dich still zurück

Und beobachte
den inneren Vorgang

Lass alles in stiller Minute aufsteigen
schenke allem von innen heraus Liebe

Deine Liebe

Durchliebe dich
Fließe

Lass dich hinforttragen
Und wieder ankommen

Spüre.
Alles.

Manchmal reagiert der Körper

Strömen.
Pulsieren.

Dieser besondere Atemzug.

Wie ein Wachwerden
Innen drin

In Dir
aus Deinem Traum

 

[…]  zurück

©Bild ‚Kopfweide im Hochwasser am Rhein in Zons‘ und Text: Gregor Davertzhofen  

Kategorien
Inspirationen

Erkenne

Schau hin was dir gegeben ist
und schau was du tust

Lass dich nicht ablenken
Von dir Selbst und Anderen

Fühle,  lass dich begleiten
von einem Freund, einer Freundin

Siehe Du bist nicht allein
Geborgen bist Du

Denn es gibt ein Feld
es braucht Deinen An-Teil

Gib hinein
alles was du hast

Vertraue
und spüre

die Liebe

 

[…]  zurück

©Bild&Text: Gregor Davertzhofen  

Kategorien
Inspirationen

Don’t stay trapped

 
Schloss Holz Kapellentüre
Step by step
Go beyond

Take every chance
and surprise yourself

Take this moment
Make it to your momentum

Do
Things

Play
Around

Talk about
Your stuff

And feel grateful
be compassionate

You
Beautiful

You

__________

Bleibe nicht in Dir gefangen

 
Schritt für Schritt
Weitergehen

Ergreife jede Gelegenheit 
überrasche Dich selbst

nimm diesen Moment
mache ihn zu Deinem Schwung

mache
Dinge

spiele
herum

Sprich darüber
Deine Dinge

und sei dankbar
habe Mitgefühl

Du
Schöne _ r

Du

 

[…]  zurück

©Bild&Text: Gregor Davertzhofen  

Kategorien
Inspirationen

Den inneren Dialog abstellen

 

Abendhimmel im bayrischen Wald

Gedanken kommen sehen
Gedanken denken können
Gedanken ziehen lassen

neu
pur
still

sich  sehen durch Gedanken
sich  erschaffen durch Gedanken
sich lassen können von Gedanken

sich
lassen
können

so ist Schönheit neu sichtbar
so erschafft sich  dein purer Raum 
so wird es still

in Dir.

 

©Bild & Text: Gregor Davertzhofen  

[…]  zurück


 

Kategorien
Inspirationen

nur mal so

 

Monika Feuerjonglage

Verstehe Mensch 
Erstehe Mensch
Stehe Mensch
Ehe Mensch

Mich
Und 
Dich

Menschen verstehen
Menschen erstehen
Menschen stehen
Menschen ehen

Du
Ich 
Wir        

©Bild & Text: Gregor Davertzhofen  

[…]  zurück

Kategorien
Inspirationen

Gelassenheit

 

Gleichberg in Thüringen

Termine und Notwendigkeiten
Sachzwänge und Dringlichkeit

Freiheit und Kreativität
Regellosigkeit und Wichtiges

Pflicht und Druck
Rollen und Anpassung

Kür und Leichtes
Authentisch und Eigen

hinschauen
in jener Klarheit wahrnehmen

was ist
und was nicht

wo sich etwas löst
Im Körper

und so schauen
wie es sich wandelt

Termine zu Freiheit
Anpassung zu Eigen

Druck zu Leichtem
Rolle zu Authentisch

so wie es gedacht war
von der Schöpfung

Denn
Dein Wille geschehe

 

©Bild & Text: Gregor Davertzhofen  

[…]  zurück

Kategorien
Inspirationen

Ein Gedicht

 

Steinkiesel

Ich habe mich oft an den Gedichten
und Liedern von Frederik Vahle erfreut.
Konnte ich doch einige davon meinen beiden Söhnen im Kindesalter vorlesen und auch gemeinsam Lieder singen.

Es geht . .  natürlich . .  um den Stein:

 

 

Hier lese ich das Gedicht ‚Der Stein‘ von Frederik Vahle.
Die Musik kommt von Martin Landh  ‚At Last‘.

 

[…]  zurück

Kategorien
Inspirationen

Instanz

 

Feder vor Himmel

Eine Moral vermag zu richten
Eine Instanz vermag zu verurteilen

Kindliche Selbstliebe ist zu nähren, dadurch entsteht Selbstachtung die dein System  nährt. 
Jenseits von Moralvorstellungen oder einer richtenden ‘göttlichen‘ Instanz.

Diese Bewegung braucht Ausrichtung
Und Freiheit von Angst

Immer wieder neu,
den Leuchtturm der Liebe
zu sich selbst
und zu dem was das Selbst umgibt entdecken

in den Fokus
unerschüterlich

Immer wieder 
Sich erinnern lasse

Von denen die dich lieben
von den Menschen die das Geschenk sehen

In Dir
und damit das eigene neu entdecken können

Das Geschenk

Ist in all dem was dich umgibt 
Was dich liebt

Und bleibt
Wohl für immer

 

[…]  zurück

 

©Bild & Text: Gregor Davertzhofen